“Ich bin der Hahn, ich bin der Held.”

Die Hähne schau’n sich grimmig an,
man weiß vom anderen was er kann.
Nur eine Henne auf der Stange
Da wird beiden Hähnen bange.
Im Grunde will sie keiner haben,
um sich mit ihr im Stall zu laben.
Dafür braucht man nicht den Ärger
doch die Gier nach Macht ist stärker.
Ein Kampf ist nicht mehr zu vermeiden,
mit all den Schmerzen und den Leiden.
Das wissen beide ganz genau
und deshalb kämpft man um die Frau.
Sie schlagen sich ganz tiefe Wunden,
sind bis aufs Blut gar arg geschunden.
Vom Kampf erschöpft sind beide still
vom Streit um eine Frau, die keiner will.
Am Ende sind sie beide platt
nach dem Duell, das keinen Sieger hat.
Nur um zu rufen in die Welt,
“Ich bin der Hahn, ich bin der Held.”

2 Hähne auf Treibholz – Fensterhänger, Keramik
Die Hühner sind aus der Hand geformt und dann individuell aus verschiedenfarbigen Tonen beidseitig gestaltet. Auf Schwemmholzstücken sind die Teile platziert und als Mobile, Windspiel angeordnet, um 3 Achsen drehbar. Als Fensterhänger oder Girlande in Wohnung oder Terasse bildet das Mobile ein dekoratives Element. Im Garten z.B. an einem Baum aufgehängt schwingt es leicht im Wind und die einzelnen Hühner drehen sich um die eigene Achse als Mobile

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. Machwerkstatt Admin

    Dieser Kommentar kam auf Facebook:

    Die Hähne haben nicht begriffen,
    dass koksen cool ist und das Kiffen.
    Sie haben es noch nicht verstanden:
    auch schwul ist cool in diesen Landen.
    Sie gehen stur in die Gefechte
    und kämpfen um der Mitte Rechte!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: